13.09.2022

8. Eifeler Buchmesse mit Verleihung des 9. Eifeler Jugendliteraturpreises und des Horst Konejung Preises

Samstag, 8. Oktober 2022, 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr und Sonntag, 9. Oktober 2022, 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr, Eintritt frei, im Kloster Nettersheim, Klosterstraße 12

Die Eifeler Buchmesse hat sich als viel beachtete Kulturveranstaltung in der Nordeifel etabliert. Zum achten Mal wird sie am Samstag/Sonntag, 8./9. Oktober 2022, eine erstaunliche Vielfalt an Veröffentlichungen aus der Region und ein reichhaltiges Kulturprogramm präsentieren.

Die Eifeler Buchmesse, eine Veranstaltung des Literaturhauses Nettersheim und der Lit.Eifel, ist mit ihrem breiten Spektrum ein beliebter Treffpunkt für Verlage, Autor:innen und Literaturfreund:innen, die genüsslich stöbern, angeregt debattieren oder ein reichhaltiges kulturelles Rahmenprogramm genießen wollen. Leseratten und Literaturbegeisterte können die literarische Vielfalt der Eifel entdecken, rund 20 Verlage und ihre Portfolios kennenlernen sowie Autor:innen der Region hautnah erleben. Ob fesselnde Erzählungen, gefährliche Ermittlungen, Sagen aus der Region oder spannende Diskurse – es gibt viel zu entdecken.

In die Buchmesse eingebettet ist die Verleihung des Eifeler Jugendliteraturpreises für Nachwuchsautor:innen zwischen 6 und 19 Jahren. Das Motto im neunten Jahr: „Wir machen uns die Welt, wie sie uns gefällt“. Mit der Verleihung des Horst Konejungs Preises werden einzigartige Lebensleistungen gewürdigt: Monika und Ralf Kramp wirken weit über die Region hinaus als Kulturbotschafter der Eifel.

Das ganze Programm kann undefinedhier aufgerufen werden.








Zurück zur Übersicht