15.05.2020

Aus Stillstand wird wieder Bewegung – mehr Freude am Miteinander kehrt zurück

Darstellung des Coronavirus 2019-nCoV-CDC-23312 (© Bild: Gemeinfrei/CDC/ Alissa Eckert, MS; Dan Higgins, MAM)

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

die Tugenden Geduld, Klugheit und Gemeinsinn gehen mir in diesen Tagen oft durch den Kopf, wenn ich dankbar über unsere gemeinsame Bewältigung der Corona-Krise nachdenke. Dazu kommt ein starkes Gefühl der Dankbarkeit für das großartige Engagement, mit dem wir als Kommune vereint die Herausforderungen angehen können: So viele Hände sind nötig, um mit einer solchen, nie dagewesenen Situation so vernünftig und zielorientiert umgehen zu können.
Wichtige Erfolge haben wir alle zusammen erreicht.
Und jetzt werden wir endlich auch mit einer Perspektive von wieder mehr Bewegung und Begegnung belohnt:

Achtsamkeit vorausgesetzt, können wir nach und nach in eine neue Normalität finden. Wir können unsere idyllische Natur wieder freier durchstreifen, die beeindruckende Angebotsvielfalt Stück für Stück neu nutzen lernen, soziale Kontakte intensiver pflegen. Kinder und Jugendliche treffen wie lange ersehnt auf ihre Altersgenossen, Abwechslung steht auf dem Programm.

Und wir dürfen wieder Gastgeber sein!

Lassen Sie uns als starke Gemeinschaft auch weiterhin Ausdauer und Disziplin beweisen. So erobern wir uns das zurück, was unser Zusammenleben ausmacht:

Lebensfreude in Vielfalt und Sicherheit.


Herzliche Grüße im Namen von Rat und Verwaltung

Ihr Wilfried Pracht
Bürgermeister

Weitere Informationen erhalten Sie auch in der undefinedaktuellen Ausgabe unseres Gemeindeblattes

 

undefinedInformationsseite des Kreises Euskirchen

undefinedInformationsseite der Landesregierung NRW

undefinedaktuell gültige Verordnungen, Allgemeinverfügungen und Erlasse der Landesregierung

 

Haben Sie Fragen oder Anregungen?
Gerne sind wir täglich von 08.00 Uhr bis 20.00 Uhr für sie da.
Sie erreichen uns unter der Hotline: 02486/78-800

 

 








Zurück zur Übersicht