09.04.2018

Interkulturelle Lehrküche – Gewürze kennen keine Grenzen

Termin: 19. April 2018 Uhrzeit: 16.30 Uhr bis circa 20.30 Uhr Ort: Schulzentrum Nettersheim, Eingang über Schulstraße Aufwandentschädigung: 15,00 EUR pro Person

Angolanische Küche – Die kulinarische Reise geht weiter und startet am 19. April 2018 in den Frühling.

Dieses Mal haben wir die Chance, traditionelle Gerichte der angolanischen Küche kennenzulernen. Hierzu sind alle Interessierten, egal ob Alt oder Jung, herzlich dazu eingeladen, am Kochevent teilzunehmen.
Yolanda Mbaki wird uns als Küchenchefin durch den kulinarischen Abend leiten. Frau Mbaki ist in Angola geboren und arbeitete dort zunächst als Kassiererin in einem Supermarkt und später in einem Fachgeschäft für Telefonie. Im Jahr 2012 flüchtete sie nach Deutschland, wo sie zunächst im Kreis Kleve aufgenommen wurde. Im Oktober desselben Jahres kam sie dann in die Eifelgemeinde Nettersheim, für die sie bereits seit Januar 2016 als zuverlässige Reinigungskraft arbeitet. Hier lebte sie vier Jahre bis sie schließlich im Oktober 2016 nach Euskirchen zog.


Die Teilnahme am Event ist auf 15 Personen begrenzt, die an insgesamt vier Kochplätzen Vor-, Haupt- und Nachspeise zubereiten. Nach dem gemeinsamen Schnippeln, Braten und Kochen haben Sie die Chance, während des Essens mehr über die Besonderheiten der angolanischen Küche zu erfahren und sich mit den anderen Hobbyköchen auszutauschen.

Zur Teilnahme melden Sie sich bitte bis spätestens 18. April 2018 verbindlich bei Herrn Florian Michaelis 02486/78-83 (sportundintegration@nettersheim.de) oder Frau Nicole Pritzl 02486/78-38 (integration@nettersheim.de) an.








Zurück zur Übersicht