Der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV), eine Herausforderung auf dem Lande…

Über den Kreis Euskirchen wird der öffentliche Personennahverkehr kreisweit durch den Nahverkehrsplan geregelt. Dadurch wird es den Bürgern der einzelnen Kommunen ermöglicht, kostengünstig und ohne PKW innerhalb der Gemeinde mobil zu sein, aber auch in die Mittel- und Oberzentren zu gelangen.

So sind in der Gemeinde Nettersheim Fahrlinien eingerichtet, die jedoch nicht, wie in den Ballungszentren üblich, ständig angefahren werden, sondern hier ist der TaxiBus unterwegs, der nur dann fährt, wenn er vom Nutzer angefordert wird. Stündlich ist eine Fahrt an den eingerichteten Haltestellen denkbar. Die Anforderung des TaxiBusses muss spätestens 30 Min. vor Abfahrt unter der Tel.-Nr. 02441 99 45 45 45. Gruppen über 5 Personen melden sich bitte 3 Tage vorher unter der zuvor genannten Tel.-Nr. an.

Die Fahrlinien sind wie folgt eingerichtet:

Linie 820 Buir – Frohngau – Engelgau – Zingsheim – Nettersheim – Marmagen und zurück
Linie 821 Bad Münstereifel – Pesch – Zingsheim – Urft (Abzw.) – Keldenich – Kall – Schleiden und zurück
Linie 824 Blankenheim – Tondorf – Holzmülheim – Frohngau – Roderath – Bouderath – Bad Münstereifel und zurück
Linie 825 Tondorf – Rohr – Lindweiler – Lommersdorf und zurück
Linie 830 Tondorf – Zingsheim – Eiserfey – Vussem – Mechernich und zurück
Linie 835 Manscheid – Marmagen – Wahlen – Urft – Sistig – Felser (Abzw.) – Schleiden und zurück

Weitestgehend sind die Linien so eingerichtet, dass entweder der Bahnhof Nettersheim, der Bahnhof Bad Münstereifel oder der Bahnhof Blankenheim-Wald unmittelbar erreichbar sind.

Aus den Fahrplänen sind die Abfahrts-/Ankunftszeiten an den jeweiligen Haltestellen ersichtlich. Jeweils zum Dezember eines jeden Jahres werden die Fahrpläne neu herausgegeben, so dass ggf. Veränderungen in den Abfahrtszeiten bzw. Linienführung zu beachten sind.

Aktuelle Fahrpläne finden Sie bei dem Verkehrsverbund Rhein-Sieg.

Fahrplaninformationen zur Bahnline Köln-Trier finden Sie bei der Deutschen Bahn.

In dem mehrsprachigen Flyer des VRS zum MobilPass finden Sie Informationen, die Ihnen helfen sollen, sich bei Fahrten mit Bus und Bahn zurechtzufinden.