Stellenangebote

Bei der Eifelgemeinde Nettersheim (rd. 7.500 Einwohner) - Deutschlands nachhaltigster Kommune 2018 - verkehrsgünstig im Süden des Kreises Euskirchen (NRW) gelegen, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/ einer

Geschäftsbereichsleiters/in (m/w/d)


zu besetzen, da der bisherige Stelleninhaber kürzlich zum Bürgermeister der Eifelgemeinde Nettersheim gewählt wurde.

Der bzw. dem zukünftigen Geschäftsbereichsleiter/in obliegt die strategische Steuerungsverantwortung von zwei der vier Fachbereiche (Fachbereich III – Bauen und Wohnen und Fachbereich IV – Bildung und Kultur) der Gemeindeverwaltung.

Wir suchen eine Persönlichkeit,

  • die sich zielstrebig, verantwortungsbewusst, entscheidungsfreudig und mit sozialer Kompetenz einsetzt,
  • die den Prozess der Verwaltungsmodernisierung und -digitalisierung mit vorantreibt und
  • die in der Lage ist, das Personal motiviert zu führen und den festgelegten Geschäftsbereich leistungsorientiert und wirtschaftlich zu leiten.


Interessierte Bewerberinnen bzw. Bewerber müssen die erforderlichen fachlichen Voraussetzungen erfüllen und eine ausreichende Berufserfahrung nachweisen sowie mindestens die Befähigung für die Laufbahn des allgemeinen Verwaltungsdienst im Land Nordrhein-Westfalen in der Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt (ehemaliger „gehobener nichttechnischer Verwaltungs-dienst“) bzw. Verwaltungslehrgang II besitzen.

Wir erwarten, dass Sie bereit sind, sich engagiert, kreativ und sachkundig sowie in vertrauensvoller und loyaler Zusammenarbeit mit dem Bürgermeister und dem Gemeinderat an der Weiterentwicklung der Gemeinde Nettersheim zu beteiligen.

Wir bieten eine interessante und vielfältige Aufgabe,

  • die neben der vertrauensvollen Zusammenarbeit mit Bürgermeister und Gemeinderat eine attraktive Führungsposition, selbstständiges und ver-antwortungsvolles Handeln umfasst
  • die nach aktueller Stellenbewertung der Besoldungsgruppe A13 LBesG NRW bzw. der Entgeltgruppe 12 zugeordnet ist; bei entsprechender Be-währung und Funktionsübernahme kann eine Aufwandsentschädigung nach den Vorschriften der EingrVO NRW sowie unter Umständen eine Besoldung nach A14 bzw. eine Vergütung nach der Entgeltgruppe 13 in Aussicht gestellt werden.



Im Interesse der Frauenförderung werden Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ermutigt. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Bewerbung sich durch diese Stellenausschreibung angesprochen fühlender Frauen wird daher besonders begrüßt.

Behinderte Menschen werden ebenfalls gebeten, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis zum 31.12.2020 unter dem Stichwort „Bewerbung Geschäftsbereichsleiter/in“ zu richten an:

Gemeinde Nettersheim, Bürgermeister Norbert Crump -persönlich-, Krausstraße 2, 53947 Nettersheim
oder per E-Mail an buergermeister@nettersheim.de


Ausbildung zum/ zur Kaufmann/ Kauffrau für Tourismus und Freizeit
(m/w/d)

Bei der Eifelgemeinde Nettersheim ist zum 01.08.2021 eine Ausbildungsstelle zum/ zur Kaufmann/ Kauffrau für Tourismus und Freizeit zu besetzen.

Wir erwarten:

  • Fachoberschulreife
  • Gute Kenntnisse in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik
  • Freude an Kommunikation und Umgang mit Menschen
  • Service- und lösungsorientiertes Arbeiten
  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität
  • EDV-Verständnis


Sie bringen Begeisterung für Natur und Umwelt mit und haben Spaß an der Arbeit mit moderner Bürokommunikation? Außerdem sollten Sie sich mit der Eifelgemeinde Nettersheim identifizieren und Freude daran haben, diese touristisch zu vermarkten und bürgernah in einem motivierten und flexiblen Team mitzuwirken.

Wir bieten Ihnen eine fundierte Ausbildung mit interessanten Aufgaben in einem
natur- und umweltbewusst orientierten kommunalen Ausbildungsbetrieb.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Gerne bieten wir Ihnen die Möglichkeit eines kurzzeitigen Praktikums.

Wenn Sie an einer interessanten und zukunftsweisenden Ausbildung mit vielfältigen Entwicklungs- und Aufstiegschancen interessiert sind, senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf, Lichtbild und Zeugnisabschriften, bitte bis spätestens 31.12.2020 an die Gemeindeverwaltung Nettersheim, Bürgermeisterbüro, Krausstraße 2, 53947 Nettersheim. Weitere telefonische Auskunft erhalten Sie unter, 02486/ 78220.


Erzieher/in (m/w/d)

Bei der Eifelgemeinde Nettersheim sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Vollzeit- und Teilzeitstellen im pädagogischen Bereich (Kindertageseinrichtung) als Erzieher/in zu besetzen.

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieherin oder Erzieher mit staatlicher Anerkennung
  • gerne bereits Erfahrungen im U3-Bereich

Wir bieten:

  • eine gesicherte Zukunft durch einen sicheren und zukunftsorientierten Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
  • ein vielfältiges Fortbildungsprogramm
  • eine Vergütung gemäß Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst für die Beschäftig-ten im Sozial- und Erziehungsdienst (TVöD SuE) nach Entgeltgruppe S 8a
  • eine Jahressonderzahlung bei Beschäftigten nach TVöD SuE
  • eine Leistungsorientierte Bezahlung (LOB) nach§ 18 TVöD
  • die Vereinbarkeit von Familie Beruf
  • flexible Arbeitszeitmöglichkeiten
  • eine attraktive betriebliche Altersversorgung durch die Zusatzversorgungskasse

Gerne bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer Hospitation.

Wenn Sie an einer interessanten und zukunftsweisenden Mitarbeit im pädago-gischen Bereich der Gemeinde Nettersheim interessiert sind, senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf, Lichtbild und Zeugnisabschriften an die Gemeindeverwaltung Nettersheim, Bürgermeisterbüro, Krausstraße 2, 53947 Nettersheim. Weitere telefonische Auskunft erhalten Sie unter, 02486/ 78220.


Freiwilliges Soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst

Bei der Gemeinde Nettersheim sind Stellen im Rahmen von Freiwilligen Diensten (Freiwilliges Soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst) zu besetzen. Der Freiwilligendienst beginnt grundsätzlich ab dem 01.08.2020 bzw. ab dem 01.09.2020.

Es wird ein monatliches Entgelt von mindestens 300,00 € gezahlt. Sozialversicherungsleis-tungen, so u.a. auch Kranken- und Rentenversicherungsbeiträge werden seitens der Ge-meinde getragen. Weiterhin bleiben Sie kindergeldberechtigt.

Der Einsatz kann in nachfolgenden Bereichen erfolgen:

  • Naturzentrum
  • Literaturhaus
  • Kindergarten
  • Grundschule
  • Bauhof
  • Flüchtlingswesen
  • Rathaus
  • Dorftreff

Für weitere Fragen und Informationen über das FSJ und den Bundesfreiwilligendienst steht Ihnen das Personalamt der Gemeinde Nettersheim, Frau Zalfen, Telefon: 02486-78220 gerne zur Verfügung. Weitere Informationen können Sie außerdem über die Internetseite des Internationalen Bundes Köln www.internationaler-bund.de erhalten.

Interessenten für das FSJ und einen BFD werden gebeten, sich mit den üblichen Bewerbungsunterlagen bei der Gemeinde Nettersheim, Personalamt, Krausstraße 2, 53947 Net-tersheim zu bewerben.