Grundausbildung erfolgreich bestanden

Vom 07.03.2017 bis 26.03.2017 fand im Rahmen einer Ausbildungskooperation der Feuerwehren der Gemeinden Blankenheim, Dahlem und Nettersheim ein Grundausbildungslehrgang in Blankenheim statt.

In dem ca. 70 Stunden dauernden Lehrgang erlernen die Feuerwehrkameradinnen und Kameraden grundlegende Tätigkeiten im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz. Eine Vielzahl an Themenbereichen Rund um den Einsatzdienst in der Feuerwehr werden in theoretischem und praktischem Unterricht vermittelt und bilden so die Grundlage für den Einsatzdienst, aber auch für weiterführende Spezialausbildungen.

Aus der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Nettersheim nahmen folgende Kameradinnen und Kameraden am Grundlehrgang teil:

Izabella Balla, Verena Schmidt, Linus Beckmann, Werner Jape, Andreas Seliger, Andreas Poensgen, Tobias Poensgen, Michael Widdau (alle Löschgruppe Nettersheim)

Sebastian Müller (Löschgruppe Marmagen)

Maximilian Pickartz (Löschgruppe Tondorf)

Marcus Decker, Jürgen hohn (Löschgruppe Zingsheim)

Allen Kameradinnen und Kameraden gilt der Dank, sich für den Dienst in der Feuerwehr entschieden und an dieser Ausbildung teilgenommen zu haben.

Ein besonderer Dank gilt den Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Blankenheim, die als Ausbilder und Organisatoren den Lehrgang ermöglicht und durchgeführt haben.

 

 

 

Ausbildung im Jahr 2017 - Terminkalender

Die Ausbildungstermine für das Jahr 2017 stehen zwischenzeitlich fest. Zur optimalen Gestaltung und Auslastung der Ausbildung kooperieren die Gemeinden Blankenheim, Dahlem und Nettersheim. Es werden verschiedene Lehrgänge für Feuerwehrfrauen und Männer durchgeführt. Die jeweiligen Lehrgänge mit entsprechenden Terminen wurden in einem eigenen Kalender erfasst. Dieser kann hier heruntergeladen werden.

Ausbildungskalender 2017

Die Lehrgangsplatz-Zuweisung erfolgt wie gewohnt über den Einheitsführer durch den Ausbildungsbeauftragten.

Die erste Brandinspektorin im Kreis Euskirchen

Beim 35. Gemeindefeuerwehrtag wurde Frau Stephanie Mandl durch den Leiter der Feuerwehr Rudolf Thelen zur Brandinspektorin befördert - die erste im Kreis Euskirchen!

Vorausgegangen war der Beförderung ein erfolgreicher Abschluss des Zugführer-Lehrgangs am Institut der Feuerwehr in Münster. Ursprünglich als "Quereinsteigerin" wurde Sie bereits im Oktober 2012 zur ersten Brandmeisterin der Gemeinde Nettersheim befördert. Neben zahlreichen feuerwehrtechnischen Ausbildungen absolvierte Sie Führungslehrgänge sowie eine umfangreiche Ausbildung zur psychosozialen Unterstützung von Einsatzkräften.

Darüber hinaus wurden beim Gemeindefeuerwehrtag und beim Gemeindejugendfeuerwehrtag weitere Ehrungen und Beförderungen vorgenommen. Eine vollständigen Bericht finden Sie im Gemeindeblatt, Ausgabe 21/2016  

Gemeindejugendfeuerwehrtag und Gemeindefeuerwehrtag am 01. und 02.10. in Frohngau

Am 01.10.2016 findet in Frohngau der diesjährige Gemeindejugendfeuerwehrtag statt.

Ab 13 Uhr treten die Jugendlichen in lustigen Feuerwehrdisziplinen gegeneinander an.

 

Mit einer heiligen Messe beginnt am 02.10.2016 um 10:00 Uhr der Gemeindefeuerwehrtag. Ab 11 Uhr gibt es einen Festkommers, um 15 Uhr einen Festzug.

Das komplette Programm finden Sie unter www.frohngau-eifel.de

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen - besonders die Jugend freut sich über Ihren Besuch.

 

 

 

Gesetz geändert, neue Brandschutztechniker in der Gemeinde

In NRW wurde zum 01.01.2016 das Feuerschutzhilfegesetz durch das "Gesetz über den Brandschutz, die Hilfeleistung und den Katastrophenschutz (BHKG)" abgelöst. Daraus ergeben sich auch in der Gemeinde Nettersheim Änderungen:

- Aus dem Begriff Brandschau wurde die "Brandverhütungsschau"

- Die bisherige Frist von 5 Jahren wurde teilweise auf längstens 6 Jahre erhöht.

Darüber hinaus übernehmen in der Gemeinde Nettersheim ab 2016 die beiden Brandschutztechniker Rudolf Thelen und Rene Schreiber die Durchführung der Brandverhütungsschauen im Gemeindegebiet.