Eigene Grenzen kennen gelernt – Atemschutzlehrgang erfolgreich

In der Zeit vom 11.07.2017 bis 29.07.2017 führte die Gemeinde Nettersheim einen Lehrgang für Atemschutzgeräteträger der Feuerwehr durch.

1 Frau und 10 Männer erlernten in über 40 Stunden technische Unterschiede der verschiedenen Atemschutzgeräte, die Handhabung der Geräte, Details über die menschliche Atmung, Atemgifte, Verhalten von Brandrauch und vieles mehr kennen. Im praktischen Teil wurden Sie an Ihre körperlichen Grenzen gebracht. Neben dem Geräteeinsatz wurden unter anderem spezielle Atemmethoden, Suchtechniken zum Absuchen von Räumen bei fehlender Sicht und auch das Verhalten in Notfallsituationen trainiert – dies je nach Situation mit zusätzlichen 15 – 40 Kg Gewicht alleine durch Ausrüstung. Die Abschlussprüfung fand auf der Atemschutzübungsstrecke des Kreisbrandschutzzentrums in Schleiden statt.

Alle Teilnehmer haben den Lehrgang mit Erfolg abgeschlossen. Dies waren im Einzelnen:

  • Izabella Balla, Daniel Thielen – beide Löschgruppe Nettersheim
  • Jan Dederichs, Fabian Weiler – beide Löschgruppe Roderath
  • Dennis Blindert, Fabian Dederich, Maurice Nellissen – alle Löschgruppe Pesch
  • Dominik Dardenne – Löschgruppe Zingsheim
  • Denis Strmlojan, Feuerwehr Blankenheim
  • Carsten Brandenburg, Jakob Wolf – beide Feuerwehr Dahlem

Herzlichen Dank allen Teilnehmern, die sich ehrenamtlich für die Sicherheit der Bürger der jeweiligen Gemeinden einsetzen.

Ein besonderer Dank gilt dem gesamten Ausbilderteam (Rudi Steffes-Ley, Jan-Lukas Mandl, Thorsten Thielen) unter der Leitung von Brandinspektorin Stephanie Mandl.

Neue Atemschutzgeräteträger für die Gemeindefeuerwehr

Vom 05.05.2017 bis 21.05.2017 absolvierten Kameraden einen Lehrgang für Atemschutzgeräteträger.

Der Lehrgang wurde im Rahmen der Ausbildungskooperation von der Feuerwehr der Gemeinde Dahlem ausgerichtet.

Aus der Gmeinde Nettersheim nahmen mit Erfolg teil:

  • Kai Langheld und Phillipp Schwekendiek (beide Löschgruppe Frohngau)
  • Dennis Radermacher und Klaus Schröder (beide Löschgruppe Marmagen)
  • Andreas Seliger und Andreas Poensgen (beide Löschgruppe Nettersheim)

Die Absolventen sind nun berechtigt, Einsätze auch unter Verwendung von Atemschutzgeräten durchzuführen. Neben Handhabung der Technik mussten Sie auch Ihre erforderliche körperliche Fitness unter Beweis stellen.

Allen Teilnehmern und auch den Ausbildern der Gemeinde Dahlem gilt unser herzlicher Dank.

Grundausbildung erfolgreich bestanden

Vom 07.03.2017 bis 26.03.2017 fand im Rahmen einer Ausbildungskooperation der Feuerwehren der Gemeinden Blankenheim, Dahlem und Nettersheim ein Grundausbildungslehrgang in Blankenheim statt.

In dem ca. 70 Stunden dauernden Lehrgang erlernen die Feuerwehrkameradinnen und Kameraden grundlegende Tätigkeiten im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz. Eine Vielzahl an Themenbereichen Rund um den Einsatzdienst in der Feuerwehr werden in theoretischem und praktischem Unterricht vermittelt und bilden so die Grundlage für den Einsatzdienst, aber auch für weiterführende Spezialausbildungen.

Aus der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Nettersheim nahmen folgende Kameradinnen und Kameraden am Grundlehrgang teil:

Izabella Balla, Verena Schmidt, Linus Beckmann, Werner Jape, Andreas Seliger, Andreas Poensgen, Tobias Poensgen, Michael Widdau (alle Löschgruppe Nettersheim)

Sebastian Müller (Löschgruppe Marmagen)

Maximilian Pickartz (Löschgruppe Tondorf)

Marcus Decker, Jürgen hohn (Löschgruppe Zingsheim)

Allen Kameradinnen und Kameraden gilt der Dank, sich für den Dienst in der Feuerwehr entschieden und an dieser Ausbildung teilgenommen zu haben.

Ein besonderer Dank gilt den Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Blankenheim, die als Ausbilder und Organisatoren den Lehrgang ermöglicht und durchgeführt haben.

 

 

 

Ausbildung im Jahr 2017 - Terminkalender

Die Ausbildungstermine für das Jahr 2017 stehen zwischenzeitlich fest. Zur optimalen Gestaltung und Auslastung der Ausbildung kooperieren die Gemeinden Blankenheim, Dahlem und Nettersheim. Es werden verschiedene Lehrgänge für Feuerwehrfrauen und Männer durchgeführt. Die jeweiligen Lehrgänge mit entsprechenden Terminen wurden in einem eigenen Kalender erfasst. Dieser kann hier heruntergeladen werden.

Ausbildungskalender 2017

Die Lehrgangsplatz-Zuweisung erfolgt wie gewohnt über den Einheitsführer durch den Ausbildungsbeauftragten.

Die erste Brandinspektorin im Kreis Euskirchen

Beim 35. Gemeindefeuerwehrtag wurde Frau Stephanie Mandl durch den Leiter der Feuerwehr Rudolf Thelen zur Brandinspektorin befördert - die erste im Kreis Euskirchen!

Vorausgegangen war der Beförderung ein erfolgreicher Abschluss des Zugführer-Lehrgangs am Institut der Feuerwehr in Münster. Ursprünglich als "Quereinsteigerin" wurde Sie bereits im Oktober 2012 zur ersten Brandmeisterin der Gemeinde Nettersheim befördert. Neben zahlreichen feuerwehrtechnischen Ausbildungen absolvierte Sie Führungslehrgänge sowie eine umfangreiche Ausbildung zur psychosozialen Unterstützung von Einsatzkräften.

Darüber hinaus wurden beim Gemeindefeuerwehrtag und beim Gemeindejugendfeuerwehrtag weitere Ehrungen und Beförderungen vorgenommen. Eine vollständigen Bericht finden Sie im Gemeindeblatt, Ausgabe 21/2016