Freizeit sinnvoll nutzen in der Jugendfeuerwehr

Die "Jugendabteilung" unserer freiwilligen Feuerwehr bietet viel Spaß und Wissen und somit viele Entfaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Speziell ausgebildete Betreuerinnen und Betreuer vermitteln Mädchen und Jungen ab 10 Jahren Grundwerte wie Verantwortung, Gemeinschaft, Hilfe für Andere, Zusammenarbeit mit Gleichaltrigen in einem Team. Die Feuerwehr erhält so vielleicht den dringend benötigten Nachwuchs für die Einsatzabteilung - den Kindern und Jugendlichen wird einiges auf dem Weg ins eigenständige Leben mitgegeben.

Neben der feuerwehrtechnischen Ausbildung, welche altersgerecht durch die Jugendwarte vermittelt wird, stehen regelmäßig Spiel, Sport und allgemeine Jugendaktivitäten auf dem abwechslungsreichen Programm. 

Gerne kann Ihr Kind die Jugendfeuerwehr kennen lernen und mal vorbei schauen - es lohnt sich!


Ansprechpartner in der Jugendfeuerwehr

Bouderath: Michael Nuß, Jonas-Kreuz-Str. 3, Mobil: 0162-2766738

Buir & Tondorf: Andre Huppertz, In den Heiden 9, Mobil: 0177-7496071

Engelgau: Norbert Meyer, Ahestraße 13, Mobil: 0160-9980624

Frohngau & Holzmülheim: David Schnichels, Birkenhecker Str. 19a, Mobil: 0175-89572466

Marmagen & Barhaus: Jürgen Rütz, Kölnerstr. 36, Mobil: 0173-9352568

Nettersheim: Johannes Hilger, Höhenweg 32, Mobil: 0163-9108509

Pesch: Jürgen Prinz, Zum Heidentempel 32, Mobil: 0152-33992653

Roderath: David Mahlberg, Kirschbaumstraße 9, Mobil: 0178-6288984

Zingsheim: Marco Dalboth, Auf dem Helwen 8c, Mobil: 0157-58546574