Stellenangebote

Hier finden Sie die aktuellen Stellenangebote der Gemeinde Nettersheim. Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Zalfen vom Personalamt (Telefon: 02486-78220) gerne zur Verfügung.

 

 

Verwaltungsfachangestellte/n oder Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement (m/w/d)

Die Gemeinde Nettersheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Verwaltungsfachangestellte/n oder Kauffrau/ Kaufmann für Büromanagement (m/w/d) für eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung im Bereich Zentrale Dienste

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • ·         Bedienung der Telefonzentrale
  • ·         Organisation des Postausgangs
  • ·         Verwaltung und Organisation des Gemeindearchivs

                                 • Steuerung und Umsetzung von Digitalisierungsprozessen

                                 • Bewertung und Übernahme von analogen und digitalen Unterlagen

                                 • dauerhafte Aufbewahrung und Erhaltung von Archivgut

                                 • Ordnung und Verzeichnung von Archivgut

                                 • Auswertung des Archivguts und Historische Bildungsarbeit

  •          Vertretungsdienste im Bereich Einwohnermelde- und Standesamt

Wir erwarten:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten bzw. Kauffrau/ Kaufmann für Büromanagement (mit Verwaltungserfahrung)
  • Bereitschaft und Befähigung, sich schnell und umfassend in neue Aufgabenbereiche einzuarbeiten und eigenverantwortlich tätig zu werden
  • Engagement, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Sicheres und korrektes Auftreten
  • Durchsetzungs- und Konfliktfähigkeit
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten:

  • Ein vielfältiges und interessantes Aufgabengebiet an einem modern ausgestatteten Arbeitsplatz
  • Eine Vergütung nach den tariflichen Regelungen bis Entgeltgruppe 7 des TVöD mit guten Entwicklungsperspektiven
  •  Am Bedarf orientierte Fortbildungen/Weiterbildungen
  • Soziale Leistungen, wie aktives Gesundheitsmanagement, Betriebsveranstaltungen etc.
  • Leistungsorientierte Bezahlung nach Tarifvertrag
  • Zusätzliche Altersvorsorge für tariflich Beschäftigte über die Rheinische Zusatzversorgungskasse in Köln
  • Jahressonderzahlung

Die Gemeinde Nettersheim fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Behinderte Menschen werden ebenfalls gebeten, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

Wenn Sie an einer Mitarbeit bei der Gemeinde Nettersheim interessiert sind, senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf, Lichtbild und Zeugnisabschriften, bitte bis spätestens 15.10.2021 an die Gemeindeverwaltung Nettersheim, Personalbüro, Krausstraße 2, 53947 Nettersheim. Weitere telefonische Auskunft erhalten Sie unter 02486/ 78220 (www.nettersheim.de).


Pädagogische Fachkraft im Waldkindergarten

Bei der Eifelgemeinde Nettersheim ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Teilzeitstelle von 28,0 Stunden im Waldkindergarten als pädagogische Fachkraft zu besetzen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

·         pädagogische Arbeit mit den Kindern nach der pädagogischen Konzeption der Einrichtung

·         Mitarbeit bei der Entwicklung eines qualifizierten Angebots für Familien

·         Unterstützung bei Weiterentwicklung des pädagogischen Konzepts

·         Zusammenarbeit mit Eltern, Träger, Behörden und anderen Institutionen

·         konstruktive Zusammenarbeit im Team

·         pflegerische und hauswirtschaftliche Tätigkeiten

Wir erwarten:

·       eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher/in, Kinderpfleger/in, Heilerziehungspfleger/in mit staatlicher Anerkennung oder vergleichbare pädagogische Ausbildung (siehe Personalvereinbarung)

·       wünschenswert wären Erfahrungen im waldpädagogischen Bereich

Wir bieten:

·         eine gesicherte Zukunft durch einen sicheren und zukunftsorientierten Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst

·         ein vielfältiges Fortbildungsprogramm

·         eine Vergütung gemäß Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst für die Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst (TVöD SuE) nach Entgeltgruppe S 8a bzw. nach Entgeltgruppe S 4 je nach entsprechender Ausbildung

·         eine Jahressonderzahlung bei Beschäftigten nach TVöD

·         eine Leistungsorientierte Bezahlung (LOB) nach § 18 TVöD

·         die Vereinbarkeit von Familie und Beruf

·         eine attraktive betriebliche Altersversorgung durch die Zusatzversorgungskasse

Die Gemeinde Nettersheim fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Behinderte Menschen werden ebenfalls gebeten, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

Wenn Sie an einer interessanten und zukunftsweisenden Mitarbeit im pädagogischen Bereich der Gemeinde Nettersheim interessiert sind, senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf, Lichtbild und Zeugnisabschriften bitte bis spätestens 30.09.2021 an die Gemeindeverwaltung Nettersheim, Personalmanagement, Krausstraße 2, 53947 Nettersheim. Weitere telefonische Auskunft erhalten Sie unter 02486/ 78220 oder 02486-78130 (www.nettersheim.de).


Ausbildungsstelle als Verwaltungsfachangestellte/r (m/w/d)

Bei der Eifelgemeinde Nettersheim ist zum 01.08.2022 eine Ausbildungsstelle für den kommunalen Verwaltungsdienst zu besetzen.

Wir erwarten:

·               den Abschluss der Fachhochschulreife oder der Fachoberschulreife

·               gute Leistungen in den Fächern Mathematik und Deutsch

·               Interesse an kaufmännisch betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen

·               Lernbereitschaft, Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit

Sie bringen Begeisterung für kommunale Verwaltungsarbeit mit und haben Spaß an der Arbeit mit moderner Bürokommunikation. Außerdem sollten Sie sich mit den Bedürfnissen und den Belangen der Eifelgemeinde Nettersheim identifizieren und Freude daran haben, in einem bürgernah ausgerichteten Team mit zu wirken.

Wir bieten Ihnen eine fundierte Ausbildung mit interessanten Aufgaben in einem natur- und umweltbewusst orientierten kommunalen Ausbildungsbetrieb.

Die Gemeinde Nettersheim fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Behinderte Menschen werden ebenfalls gebeten, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

Wenn Sie an einer interessanten und zukunftsweisenden Ausbildung mit vielfältigen Entwicklungs- und Aufstiegschancen interessiert sind, senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf, Lichtbild und Zeugnisabschriften, bitte bis spätestens 15.10.2021 an die Gemeindeverwaltung Nettersheim, Personalmanagement, Krausstraße 2, 53947 Nettersheim oder per E-Mail an hauptamt7@nettersheim.de. Weitere telefonische Auskunft erhalten Sie unter 02486/ 78220 (www.nettersheim.de).


Pädagogisches Fachpersonal (m/w/d)

Bei der Eifelgemeinde Nettersheim sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Voll- und Teilzeitstellen  im pädagogischen Bereich (Kindertageseinrichtung) zu besetzen.

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher/in, Kinderpfleger/in, Heilerziehungspfleger/in mit staatlicher Anerkennung oder vergleichbare pädagogische Ausbildung (siehe Personalvereinbarung)
  • gerne bereits Erfahrungen im U3-Bereich

Wir bieten:

  • eine gesicherte Zukunft durch einen sicheren und zukunftsorientierten Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
  • ein vielfältiges Fortbildungsprogramm
  • eine Vergütung gemäß Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst für die Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst (TVöD SuE) nach Entgeltgruppe S 8a bzw. S 4
  • eine Jahressonderzahlung bei Beschäftigten nach TVöD SuE
  • eine Leistungsorientierte Bezahlung (LOB) nach§ 18 TVöD
  • die Vereinbarkeit von Familie Beruf
  • eine attraktive betriebliche Altersversorgung durch die Zusatzversorgungskasse

Wenn Sie an einer interessanten und zukunftsweisenden Mitarbeit im pädagogischen Bereich der Gemeinde Nettersheim interessiert sind, senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf, Lichtbild und Zeugnisabschriften an die Gemeindeverwaltung Nettersheim, Bürgermeisterbüro, Krausstraße 2, 53947 Nettersheim. Weitere telefonische Auskunft erhalten Sie unter, 02486/ 78220 oder 02486/78130 (www.nettersheim.de).


Interesse an einer Beschäftigung bei der Gemeinde Nettersheim?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen — auf ein konkretes Stellenangebot hin oder gerne auch initiativ an die Gemeinde Nettersheim, Personalamt, Krausstraße 2, 53947 Nettersheim.