Immobilien- und Leerstandsmanagement

Quelle: Hans-G. Meisenberg, M. DuMont Schauberg Expedition der Kölnischen Zeitung GmbH & Co. KG
Immobilienmesse Köln

Der Bereich Liegenschaften und Immobilienmanagement präsentierte die Eifelgemeinde Nettersheim am 21.05.2016 auf der Immobilienmesse in Köln.

Die Eifelgemeinde Nettersheim hat zunehmend Anfragen bezüglich Grundstücke für Eigenheime mit Eigentumswohnungen oder auch für Neue Wohnformen – Mehrgenerationenwohnen.
In vielen westdeutschen Metropolen und Mittelstädten entstanden schon Wohngruppenprojekte mit der Nachbarschaft, Freunden oder der Familie. Die Interessensbekundungen der Initiatoren zielen auf ein Wohnmodell, in dem mehrere Generationen unter einem Dach leben können. Hier wird auch kinderfreundliches Wohnen großgeschrieben.

Da die familienfreundliche Eifelgemeinde Nettersheim 5 Kindergärten mit ausreichend U2 und U3 Betreuungsangeboten, ein Familienzentrum und auch zwei Grundschulstandorte, eine Hauptschule sowie eine Gesamtschule Eifel bietet und gleichzeitig eine sehr gute Infrastruktur hat (Autobahnanbindung A1, Bahnhof mit 80 P&R Parkplätzen und Taxibus) ist
der Standort Nettersheim interessant für die Neuen Wohnformen und neue Bauherren und Bauherrengemeinschaften.

Für dieses Konzept „Mehrgenerationenwohnen“ konnte seitens der Eifelgemeinde Nettersheim ein Areal im Zentralort Nettersheim gefunden werden, welches sich hervorragend eignet.

Das Projekt „Leben am Genfbach – Mehrgenerationen- und Eigentumswohnungen“ ist für private und/oder gewerbliche Bauherren an der Rosenthalstraße – gegenüber Café Hess „Zur Römerquelle“ vorgesehen.

Hier können mehrere Mehrfamilienhäuser 2,5 geschossig mit Aufzug, daher barrierefrei, mit Nahwärmeversorgung und natürlich Gemeinschaftsflächen direkt am Genfbach entstehen. Die Mehrfamilienhäuser können für mehrere Eigentümer bzw. Nutzer oder Mietparteien entwickelt werden.

Das erschlossene Bauland liegt mitten im Zentrum von Nettersheim, direkt am Genfbach. Mit dem in Planung stehenden Erholungspark ist diese Lage für Privatpersonen oder auch Projektplaner sowie Bauträger ein einmaliges Angebot.

Die kommunalen Baugrundstücke der Eifelgemeinde Nettersheim können Sie für Ihr Bauvorhaben provisionsfrei kaufen. Die Grundstücke sind noch nicht parzelliert und können daher Ihrem Bauvorhaben angepasst werden.

Einen Überbick über die verschiedenen Projekte und Angebote bietet Ihnen die Messetafel.

Sollten Sie Interesse an Baugrundstücken oder diesen Projekt haben, erhalten Sie weitere Informationen bei der Eifelgemeinde Nettersheim, Immobilienmanagement, Frau Schönfeld, Tel.: 02486-7885, E-Mail

Der Bereich Liegenschaften und Immobilienmanagement präsentierte dieses und weitere Projekte der Eifelgemeinde Nettersheim am 21.05.2016 auf der Immobilienmesse im Kölner Gürzenich.

Die Beteiligung an der Kölner Immobilienmesse erhöhte den Bekanntheitsgrad der Eifelgemeinde Nettersheim. Auch in der regionalen und überregionalen Presse  der Zeitungsgruppe Köln (Kölner Stadtanzeiger, Kölnische Rundschau – Foto oben) und im Internet auf kalaydo.de - Ausstellerverzeichnis wurde über die Immobilienmesse und die Projekte der Eifelgemeinde Nettersheim berichtet.

 

 

Zertifikat Immobilienscout
Vorschaubild von Zertifikat Immobilienscout

Die Eifelgemeinde Nettersheim präsentiert ihre Objekte und Grundstücke auf der gemeindlichen Homepage und auf dem Internetportal „immobilienscout24“.

Download Zertifikat